AUSSERHALB DER MAUERN

Zu Füßen des Wohngebiets sprudelt in der SPA der Thermalbäder von Saturnia und in den natürlichen Wasserfällen das berühmte schwefelhaltige Wasser mit einer Temperatur von 37° aus dem Boden und ermöglicht 12 Monate im Jahr ein sehr angenehmes Badeerlebnis im Freien. Es gibt auch ein Fitness-Zentrum im Thermalbereich und Golfplätze in der Umgebung. Außerhalb der antiken Mauern befinden sich Routen jeder Art, die zu Wanderungen zu Fuß oder auf Pferd durch die bezaubernde, zu jeder Jahreszeit verschiedene Landschaft einladen.

IN DER UMGEBUNG

In der Umgebung, in einem Umkreis von 10/30 km, gibt es eine Vielzahl archäologischer, naturnaher oder für Sportler geeignete Reisewege, auf denen Sie die Schönheiten der Gegend genießen und die mittelalterlichen Dörfer MontemeranoPitiglianoSorano und Sovanaerkunden können.

Etwa eine Stunde Autofahrt entfernt liegen der Bolsenasee und die wichtigsten Orte der faszinierenden Zivilisation der Etrusker wie VulciTuscania und Tarquinia, die Oasen des WWF am BuranoseeCapalbio, der Garten der „Tarocchi“ (bizarre Skulpturen) und der Uccellina Naturpark.. Etwa 50 km entfernt liegen der Faunapark, die Wälder und Skipisten des Monte Amiata (Amiata Berg). Im Frühling und Sommer beleben viele Veranstaltungen die Gegend: Events, Feiern und sympathische Gastronomie-Feste mit einer Fülle einheimischer Produkte.

Saturnia und das Argentario-Meer

In weniger als einer Autostunde, 45 km von Saturnia entfernt, endet die Reise an einem Tag, Sie erreichen das Meer von Argentario, besuchen die Städte Porto Ercole und Porto Santo Stefano, Sie können einen Ausflug zu den Inseln der Archipel, oder entspannen Sie sich an den Stränden des Argentario und nutzen Sie die Dienste des Bades in der Bucht von Toskana und Florida.

DIE KUNSTSTÄDTE

Leicht lassen sich Ausflüge in die Kunststädte planen: ROM (170km) – SIENA (115km) – FLORENZ (187km) – PISA(212km) – ORVIETO (75km). Zur Reise geben wir gern Informationen und Anregungen.